Posted by loggin on

Wo liegt der Unterschied zwischen Permanent Make-up Hamburg und Microblading Hamburg?

Wo liegt der Unterschied zwischen Permanent Make-up Hamburg und Microblading Hamburg?

Permanent Make-up in Hamburg ist eine Technik, die bereits weit verbreitet und populär ist. Beim herkömmlichen Permanent Make-up in Hamburg wird das gewünschte Ergebnis durch ein kosmetisches Tattoo erzielt. Dabei wird mittels eines Pigmentiergerätes der gewünschte Farbton in die obere Schicht der Haut pigmentiert. Permanent Make-up in Hamburg wird im Allgemeinen für Augenbrauen, Lippen und Augenlider verwendet. Durch die Pigmentierung der oberen Hautschichten mit den gewünschten Farben entfällt der tägliche und manchmal auch zeitaufwendige Stress des Schminkens. Die Haltbarkeit eines Permanent Make-ups in Hamburg hängt ganz von der jeweiligen Behandlungsmethode und der gewählten Farbqualität ab. Im Laufe der Jahre verbläst dieser Effekt jedoch und muss erneuert werden. Doch gerade im Bereich der Augenbrauen ist eine Feinzeichnung von äußerster Wichtigkeit um einen natürlichen Effekt zu erzielen. Dabei stößt das Permanent Make-up in Hamburg an seine Grenzen. Wer bei den Augenbrauen auf ein natürliches Resultat Wert legt, für den empfiehlt sich die Technik des Microblading in Hamburg, die ursprünglich aus Asien stammt.

Microblading vorher und nachherIm Prinzip ist das Microblading eine Art von Permanent Make-up, jedoch mit dem Unterschied, dass sich Feinzeichnungen wesentlich natürlicher darstellen lassen. Beim Microblading in Hamburg wird zum Unterschied zum Permanent Make-up kein Pigmentierungsgerät verwendet, sondern sogenannte Blades. Diese Blades sind nichts anderes als winzig kleine Nadeln, die aneinander gereiht sind und damit eine wesentlich feinere Zeichnung der Härchen zulassen. Durch die micro feinen Einstiche ist die Haut nun geöffnet und der gewünschte Farbton wird im Anschluss in die Microöffnungen fein einmassiert. Durch diese sehr fein abgestimmte und schonende Technik erhalten die so aufgetragenen Augenbrauen einen sehr natürlichen, scharfen aber auch voluminösen Ausdruck. Microblading in Hamburg kann aber nur für den Bereich der Augenbrauen verwendet werden und nicht für andere Gesichtsbereiche. Der Effekt hält ungefähr 2 Jahre an und sollte danach erneuert werden.

Kosten für Permanent Make-up Hamburg und Microblading Hamburg?

Prinzipiell können die Preise für Microblading in Hamburg ganz unterschiedlich sein. Grundsätzlich hängt der Preis davon ab, welche Geräte, Zubehör und Farbqualitäten verwendet werden. Grundsätzlich sollte man Microblading in Hamburg nur von dafür zertifizierten Kosmetikstudios durchführen lassen, die auch bereits über eine dementsprechende Erfahrung verfügen. Hygiene hat aber auch hier oberstes Gebot um Entzündungen oder sonstige gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Die Kosmetikerin Ihrer Wahl wird Sie gerne über möglichen Risiken aufklären. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, so kann mit einem Preis von ungefähr € 350 gerechnet werden. Im Allgemeinen sind in diesem Preis auch eventuell notwendige Korrekturen innerhalb der nächsten 4 Wochen nach der Behandlung inkludiert.

 

Zum Thema Schönheit, plastische und ästhetische Chirurgie haben wir noch weitere
interessante Seiten für Sie eingerichtet.
Informationsseite Hyaluron Informationsseite Lidstraffung Informationsseite Facelift
Haartransplantation Falten unterspritzen Hamburg Nasenkorrektur Köln

Firma eintragen

Als Kunde anfragen